Fundstücke – Drogenferrari

Gepostet am Aktualisiert am

Fundstücke in Fernwest – Drogenferrari

Cartagena ist voll von Polizisten. Es findet gerade ein Interpol-Kongress statt. Und dafür möchte sich die kolumbianische Polizei von ihrer besten Seite zeigen. Neben modernen Drohnen und Waffen zum Anfassen tritt auch eine Sing- und Tanztruppe der Polizeischule auf einer Plaza auf. Junge, hübsche Polizistinnen dabei (leider nicht zum Anfassen).
Mein persönliches Highlight (trotz der hübschen Mädels) ist allerdings der Drogenferrari der kolumbianischen Polizei. Als vor ein paar Jahren der Drogenbaron Hernando Gomez Bustamante, liebevoll Scratchy genannt, geschnappt worden ist, wurde neben seinen sonstigen Besitztümern auch sein Ferrari beschlagnahmt. Und da die Polizei den quasi ungenutzten Ferrari nicht zu einem angemessenen Preis verkaufen konnte, wurde er vor kurzem umlackiert und wird jetzt stolz dem Bürger als grenzenlos cooler Polizeiferrari präsentiert.

DSC03234 DSC03208 DSC03241

Herr Boe prüft die moderne Waffentechnik. Allerdings wird ihm im Folgenden die Probefahrt im Drogenferrari verwehrt. Schade!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s